Logo Mediathek Hessen
Video und Audio aus Hessen.

Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda

Videos

06.07.2018 | Larissa Hirsch (OK Fulda)

Rhöncamp 2018

Der Offene Kanal hat das Rhöncamp des Caritas-Zentrum-Rhön in der ersten Sommerferienwoche in Hilders begleitet. Was t...
112 Klicks
06.07.2018 | Larissa Hirsch (OK Fulda)

Einblicke in den Kindertreff Zitrone, Fulda

Der Offene Kanal war zu Besuch im Kindertreff Zitrone in Fulda und durfte den Alltag der Kinder dort über mehrere Tage ...
92 Klicks
06.07.2018 | Klaus Depta (OK Fulda)

Das Bistum von oben: Kirche "St. Johannes der Täufer und St. Cäcilia" in Rasdorf

Eine Reihe von Drohnenfilmen aus dem gesamten Gebiet des Bistums Fulda...
87 Klicks
05.07.2018 | Klaus-Peter Heisig (OK Fulda)

Wunder sind notwendig

Himmelswege...
65 Klicks
05.07.2018 | Wolfgang Betz (OK Fulda)

Zeitreise ins 18. Jahrhundert

61 Klicks
05.07.2018 | Maria-Thersia Mihm (OK Fulda)

Lichtfunken 45 / 2000 Drehort: Eichenzell, Turm

58 Klicks
05.07.2018 | Maria-Thersia Mihm (OK Fulda)

Lichtfunken: Wir können mit unserer "ICH BIN"-Gegenwart sprechen

59 Klicks
29.06.2018 | Klaus Depta (OK Fulda)

Das Bistum von oben: Kirche "St. Nikolaus" in Frankfurt Bergen-Enkheim

Eine Reihe von Drohnenfilmen aus dem gesamten Gebiet des Bistums Fulda...
146 Klicks
29.06.2018 | Gerhard Kniege (OK Fulda)

Dalherda - die Neue Heimat seit 1938

Der größte Teil der Einwohner wurde in Neuenberg - Haimbach und am Trätzhof bei Maberzell neu angesiedelt. Nach dem E...
158 Klicks
28.06.2018 | Isabel Osuna-Schöttler (OK Fulda)

Klaviermeditation: Trauer um Gewaltopfer in Venezuela

437 Klicks
28.06.2018 | Gerhard Kniege (OK Fulda)

Dalherda - ein Dorf mit trauriger Geschichte

Impressionen aus Dalherda, 1938 mussten 1000 Einwohner dem Truppenübungsplatz Wildflecken weichen. Heute leben wieder c...
123 Klicks
28.06.2018 | Klaus-Peter Heisig (OK Fulda)

Nahtoderfahrung von Dr. Eben Alexander, Teil 2

Himmelswege...
115 Klicks
28.06.2018 | Rudolf Krenzer (OK Fulda)

Die guten Morgen Polka ...

Musikalische Darbietung von Rudolf Krenzer...
118 Klicks
28.06.2018 | Wolfgang Betz

Kreuz und quer durch Alpenland

112 Klicks
28.06.2018 | Stefan Schnell (OK Fulda)

Intermezzo in Gießen

101 Klicks
22.06.2018 | Michael Wissenbach (OK Fulda)

Nachbarn in Europa - Kulturdialog im Sinne der Völkerverständigung

Eine Veranstaltung im Rahmen des Fuldaer Opernfrühlings mit Kammersänger Michael Wissenbach (Kammeroper Fulda) und Mar...
198 Klicks
22.06.2018 | Klaus Depta (OK Fulda)

Das Bistum von oben: Kirche "St. Michael" in Eckweisbach

Eine Reihe von Drohnenfilmen aus dem gesamten Gebiet des Bistums Fulda...
193 Klicks
21.06.2018 | Marcel Haßler (OK Fulda)

Sendung CTN Champions-Cup 2018

Im Januar 2018 fand in der Socca Five Halle in Künzell das jährliche Hallenfußballturnier des Vereins Change the City...
189 Klicks
21.06.2018 | Bernhard Oswald (OK Fulda)

Konzert des Ensembles die Spielleute Fulda - Unter den Linden (Walther von der Vogelweide)

Konzert der Spielleute zugunsten des Förderkreis Brasilien e.V. am 04. März 2018 in der Alten Universität Fulda...
186 Klicks

Bahnhofstraße 26
36037 Fulda

Telefon:
06 61/90 13 055

Fax:
06 61/90 13 056

E-Mail:
kontakt@mok-fulda.de

Internet:
www.mok-fulda.de

Fuldakanal wird der Offene Kanal in der Region genannt, seit ihn die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien im Jahr 1998 einrichtete und auf Sendung gehen ließ. Offene Kanäle bieten in Deutschland seit 1984 Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich mit ihren Themen, Meinungen und Interessen auch über das Massenmedium Fernsehen der öffentlichen Diskussion zu stellen und an dieser teilzunehmen. So haben auch in Osthessen alle Interessierten die Möglichkeit,
  • zu lernen und zu durchschauen, wie Fernsehen gemacht wird,
  • die von ihnen motivierten und produzierten Fernsehbeiträge zu senden,
  • sich bei Konzeptentwicklung, Begleitung und Durchführung von medienpädagogischen Projekten beraten und unterstützen zu lassen,
  • an medienpraktischen und medientheoretischen Aus- und Fortbildungsangeboten für Erzieher, Pädagogen und Lehrer teilzunehmen.
 
Zu empfangen ist der Offener Kanal Fulda  im digitalen Kabelnetz auf Programmplatz 136 in:
Alheim, Alsfeld, Bad Hersfeld, Bad Salzschlirf, Bebra, Biedenkopf, Burghaun, Ebersburg, Ehrenberg, Eichenzell, Flieden, Fulda, Gersfeld,  Großenlüder, Hauneck, Hilders, Hofbieber, Hünfeld, Kalbach, Künzell, Lauterbach, Münchhausen, Neuhof, Petersberg, Philipsthal, Romrod, Ronshausen, Rotenburg/Fulda, Schenklengsfeld, Schlitz, Schlüchtern, Schwalmstadt, Schwalmtal, Steinau und Wartenberg.